Site Loader

Welchen beruflichen Hintergrund haben Sie?

Berufsausbildung / Studium

  • (B.A.) „Bildungs-, und Sozialmanagement mit Schwerpunkt Frühe Kindheit“ (i.A.)
  • Qualifizierung für den Führungsnachwuchs in Kindertageseinrichtung
  • Staatlich anerkannte Erzieherin
  • Staatlich anerkannte Sozialassistentin
  • Ausbildung zur Rechtsanwalts- & Notarfachangestellten

Berufliche Erfahrungen

  • 13 Jahre Führungserfahrung im Bereich betriebliche Kindertagesstätten
  • Referentin für das Unternehmen Fio Consult GmbH; Beratung und Weiterbildung von 

pädagogischen Fach- und Führungskräften

  • Projektleitung Kooperation Aldiana Club Fuerteventura & Zypern

Aktuelle Tätigkeiten

  • Einrichtungsleitung bei Impuls Soziales Management GmbH & Co.KG
  • Referentin und Beraterin bei Fio Consult GmbH

Welches ist Ihr Herzensthema und warum? Mir liegt eine wertschätzende Grundhaltung sehr am Herzen. Vorbild dringt tiefer als Worte. Dazu zählt neben dem eigenen Handeln vor allem ein wertschätzender Umgangston. Wertschätzung ist meine elementare Grundhaltung. Ich möchte keine Rezepte, Ratschläge oder feste Ablaufschemata vorgeben. Ich möchte vielmehr die Selbstwirksamkeit unterstützen und eigene Potenziale bestätigen. Ich möchte Mut machen, auch mal Umwege zu gehen, die Perspektive zu wechseln, über den Tellerrand zu schauen und zu neuen Ideen inspirieren. Mein Motto ist: Ich habe viel zu sagen – aber ich höre erstmal zu!!!

Was zeichnet für Sie Qualität in der Kindertagestätte aus? Als Mutter kann ich das schnell und eindeutig beantworten: Dort, wo sich mein Kind wohlfühlt, wo es gesehen wird und wo es gern hingeht, dort, wo es sich entfalten und entwickeln kann, ist eine gute Kita. Als Pädagogin sehe ich das differenzierter: Qualität zeigt sich in Kitas, die sich aktiv und zeitorientiert verpflichtet sehen, eine grundlagenorientierte Elementarpädagogik zu gestalten, in der Kinder als Mittel- und Ausgangspunkte betrachtet werden. Qualität zeichnet sich durch pädagogische Fachkräfte aus, die durch qualitätsgeprägte Fort- und Weiterbildungen, ausdrucksstarke Konzeptionen, inhaltlich geführte Auseinandersetzungen, zielorientierte Handlungsweisen sowie ein perspektivisches Beobachten der Gegenwart für einen Auf- und Ausbau von Qualität sorgen.

Qualität in Kindertagesstätten zeigt sich daran, dass Verantwortung für Qualität gespürt wird und alle mit hohem Interesse am Auf- und Ausbau von Qualität mitarbeiten – nicht durch blinden Aktionismus, sondern geplant und strukturiert, durchdacht und basisorientiert, neugierig und vor allem motiviert. Daran wird deutlich, dass menschliche Faktoren wie Kinder, Eltern, Personal, Leitung und Träger ebenso auf die Qualität in Kitas einwirken wie die organisatorischen Faktoren Management, Prozesse und Strukturen.

Auf welchen Gegenstand möchten Sie bei der Arbeit nicht verzichten? Auf meinen Kaffeepott: Kaffee ist mein Treibstoff.

An welchen Orten finden Sie Inspiration? In der Sauna: Entspannen, den Alltag ausschwitzen, macht den Kopf frei und schafft Raum für Ideen!

Teamname

Patricia Kaminski

All Team Members